++ UPDATE ++ Wiederaufnahme der Bauarbeiten am 15.04.2019 - Deckenerneuerung K38 zwischen Todenbüttel und der B430

Deckenerneuerung auf der K 38 zwischen Todenbüttel und Osterstedt bis zur Kreisgrenze Richtung B430

  • Aktuelle Meldungen
  • Osterstedt
  • Beringstedt
  • Todenbüttel

Aus aktuellem Anlass werden Sie heute über den Stand und dem weiteren Ablauf der Arbeiten zur Deckenerneuerung zwischen Todenbüttel (über Osterstedt) und der Kreisgrenze IZ / RD informiert.

Ab Montag, dem 15.04.2019, werden die Bauarbeiten wieder aufgenommen. Zur Wahrung des Arbeitsschutzes der am Bau beteiligten Personen werden die Absperrmaßnahmen erheblich ergänzt, sodass Dritten ein Betreten und / oder Befahren des unmittelbaren Arbeitsbereiches nicht mehr möglich wird.

Vorrangig werden die Arbeiten (Pflaster-, Fräs-, Asphaltarbeiten) vorerst auf einen Bauabschnitt nördlich der Haaler Au (Hauptstraße bzw. ab Alsen Nr. 36) konzentriert ausgeführt. Das Baufeld wird mittels Absperrschranken komplett eingegrenzt. Sicherungsposten werden entlang der Arbeitsbereiche unterstützend bereitstehen.

Die Anlieger erhalten eine entsprechende Wurfsendung mit freundlicher Unterstützung der Gemeindevertretung Osterstedt.

ACHTUNG !!! SCHÜLERBEFÖRDERUNG !!!

Voraussichtlich werden die Arbeiten nicht rechtzeitig mit dem Ferienende abgeschlossen. Aus diesem Grund wird zur Aufrechterhaltung der Schülerbeförderung eine Behelfs-Haltestelle in der Marienstraße eingerichtet. Entsprechende Informationen werden an den Haltestellen durch die Busbetriebe bekannt gegeben.

! Betroffen sind die Linien 3525 / 3254 / 3250 / 3241 und der Schulbusverkehr nach Todenbüttel !

Das Amt Mittelholstein wird weiterhin aktuelle Informationen unter www.amt-mittelholstein.de veröffentlichen

Anlieger werden gebeten, sich den ständig ändernden Gegebenheiten anzupassen. Es besteht oberstes Bestreben, gemeinsam mit den beauftragten Fachfirmen, die Beeinträchtigungen auf ein Mindestmaß zu beschränken und den Baufortschritt zu optimieren. 

Bitte beachten Sie, dass es durch witterungsbedingte Einflüsse zu Verschiebungen der o.g. Zusammenhänge kommen kann.

Bei Rückfragen sind folgende Ansprechpartner während der üblichen Arbeitszeit zwischen 08:00 Uhr und 16:00 Uhr zu erreichen:

Kemna Bau   Bauleiter   Herr Ehmke   04871/7619974 oder 0160/97809869

Kemna Bau   Polier        Herr Schulz   0171/5597290

LBV-SH                        Herr Harks     04871/766110