K 82: Vollsperrung aufgrund von Sanierungsarbeiten zwischen Beringstedt und Seefeld

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) erneuert vom 22. Juni bis voraussichtlich 27. Juli 2020 die beschädigte Kreisstraße 82 zwischen der Ortsdurchfahrt Beringstedt und der Ortsdurchfahrt Seefeld.

  • Aktuelle Meldungen
  • Amt Mittelholstein
  • Beringstedt
  • Seefeld

Die Sanierung kann aus Gründen der Verkehrssicherheit, des Arbeitsschutzes und der Bauqualität nur unter Vollsperrung durchgeführt werden. Die Bauarbeiten sind wetterabhängig; terminliche Verschiebungen sind daher möglich.

 

Umleitung:

 

Die ausgeschilderte Umleitung führt über die K 85 nach Puls und die L 128 nach Seefeld und umgekehrt. Die Baufirma wird Anlieger*innen vor Ort rechtzeitig via Wurfzettel über notwendige Sperrungen informieren. Rettungsdienste im Noteinsatz können jederzeit in den Baubereich fahren.

 

Die Verkehrsführung wurde mit der Polizei, der Verkehrsbehörde, dem Kreis, dem Amt, den Gemeinden und dem Buslinienbetreiber abgestimmt. Der LBV.SH bittet, sich auf die weiteren Arbeiten einzustellen, den ausgeschilderten Umleitungen zu folgen sowie um rücksichtsvolles Verhalten zum Schutz der Menschen auf der Baustelle.